google-reviews
01577 00 59 275 Mo-Sa: 08:00 - 18:00 Uhr
Privatumzug Pforzheim mit Sehic Umzüge

Privatumzug Pforzheim mit Sehic Umzüge

Flexibel, preiswert und professionell

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

Wir sind eine regionale Umzugsfirma, welche sich auf Umzüge in Baden-Württemberg spezialisiert hat. Ein wesentlicher Bestandteil unserer Leistung sind Privatumzüge in Pforzheim und Umgebung, bei welchen wir eine kostenlose Besichtigung und Beratung vor Ort anbieten.

Wir bieten sämtliche Leistungen diesbezüglich an – vom Ein- und Auspackservice bis zur Montage Ihres Mobiliars und selbstverständlich auch den Transport von A nach B. Weiterhin haben wir auch verschiedene Zusatzleistungen, wie die Errichtung einer Halteverbotszone.

Kostenloses Angebot einholen

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Privatumzug in Pforzheim haben, dann können Sie uns jederzeit anrufen oder uns direkt über das Kontaktformular erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

privatumzug pforzheim

Leistungen für Ihren Privatumzug in Pforzheim

Innerhalb der letzten Jahre haben wir ein breites Spektrum an Leistungen aufgebaut, welche wir für unsere Kundinnen und Kunden für einen Privatumzug in Pforzheim anbieten. Dabei achten wir auf eine sorgfältige und sichere Ausführung.

• Kostenlose Umzugsberatung
• Individuelle Angebote
• De- und Montage
Ein- und Auspackservice
Entrümpelung
• Errichtung einer Halteverbotszone
• Renovierungsarbeiten (mit unserem Partner)

Selbstverständlich sind auch weitere Leistungen möglich, diese können wir individuell für Sie wählen. Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Tipps für Ihren Privatumzug in Pforzheim

Wir wollen Ihnen den Privatumzug in Pforzheim (und Umgebung) vereinfachen und daher veröffentlichen wir hierbei Tipps und Tricks. Sollten Sie noch offene Fragen haben, dann wird Ihnen dies in unserer kostenlosen Umzugsberatung beantwortet.

Wohnungssuche in Pforzheim

Die Großstadt Pforzheim ist sehr beliebt, denn hier gibt es zahlreiche Arbeitsplätze und einige Möglichkeiten. Insbesondere aufgrund der Tatsache, dass Pforzheim inmitten von Karlsruhe und Stuttgart liegt, macht es für Pendler so interessant.

Das bedeutet wiederum, dass der Wohnraum knapp ist. Bevor Sie einen Umzug planen, sollten Sie bereits eine Wohnung oder ein Haus gefunden haben, denn das macht es weitaus stressfreier. Alternativ gibt es in den umliegenden Städten und Dörfern noch freie Wohnungen.

Wir empfehlen jedoch, dass direkt ein Immobilienmakler beauftragt wird, eine Wohnung oder ein Haus nach individuellen Bedürfnissen zu finden. Er kann Ihnen auch mitteilen, ob eine umliegende Stadt vielleicht besser für Sie geeignet wäre.

Jobsuche in Pforzheim

Die Jobsuche ist in der Stadt selbst relativ einfach, denn hier gibt es viele Jobs aus den unterschiedlichsten Branchen. Die Stadt Pforzheim selbst ist dabei der größte Arbeitgeber mit circa 2.300 Mitarbeitern.

Nachfolgend K-Mail Order GmbH & Co. KG mit 2.200 Mitarbeitern in Pforzheim laut der Unternehmenswebseite (Abruf, Juni 2021) sowie die Sparkasse Pforzheim Calw mit 1.881 Mitarbeitern, Witzenmann GmbH mit 1.500 Mitarbeitern und Siloah St. Trudpert Klinikum mit 1.300 Mitarbeitern.

In den umliegenden Städten haben sich zudem noch Zulieferer für die Automobilindustrie angesiedelt, so zum Beispiel für Mercedes-Benz, welche ihr Automobilwerk in Untertürkheim unterhalten. Somit wohnen viele Pendler auch in Pforzheim.

Sollte ein Umzug für den Arbeitsmarkt geplant sein, dann sollte sich nochmal genau umgeschaut werden. Prinzipiell ist es aber so, dass stets motivierte Mitarbeiter gesucht werden.

Errichtung einer Halteverbotszone erleichtert den Umzug

Eine Halteverbotszone kann den Umzug erheblich erleichtern. Bei dem Privatumzug ist es nämlich in der Regel so, dass auf dem Grundstück kein Transporter oder LKW abgestellt werden kann, um das Umzugsgut zu verladen. Dieses Problem kann damit umgangen werden. Die Halteverbotszone muss jedoch bei der Behörde frühzeitig genehmigt werden. Dafür ist für gewöhnlich eine Vorlaufzeit von 14 Tagen notwendig. Gerne können wir Ihnen diese Arbeit abnehmen, denn wir verfügen auch über die nötigen Verkehrsschilder.

An den Sonderurlaub denken

Arbeitgeber haben für gewöhnlich einen Sonderurlaubstag für Umzüge, dies sollte bei der Personalabteilung in Erfahrung gebracht werden. Teilweise gibt es – insbesondere von großen Unternehmen – sogar noch Unterstützung. Meistens wird diese Hilfe angeboten, wenn für die Firma umgezogen wird.

Komplette Entrümpelung durchführen

Eine Entrümpelung durchzuführen vor dem Umzug ist sicherlich sinnvoll, denn so können Gegenstände und Mobiliar entfernt werden, welches definitiv nicht mehr benötigt wird. Bei einem Umzug kann das einige Stunden einsparen. Die Entrümpelung kann in Eigenregie problemlos stattfinden oder aber auch durch uns, wir können dafür unter anderem auch Container zur Verfügung stellen.

An welche Verträge sollte gedacht werden?

Bei einem Umzug gibt es auch eine Menge von Verträgen, welche unbedingt geändert werden müssen. Hierzu gehört der Anbieter des Internet- und Festnetzanschluss, Strom, Gas, Wasser und Fernwärme. Bei Ämtern und Behörden gilt es eine Ummeldung zu nennen beim Finanzamt, Straßenverkehrsamt (für die KFZ-Zulassung) und selbstverständlich auch bei Schule und Kindergarten sowie eventuell bei der Agentur für Arbeit. Die Ummeldung beim Einwohnermeldeamt sollte nach dem Umzug erfolgen.

Weiterhin sollte an die Versicherungen gedacht werden, wie Krankenkasse, Haftpflicht, Hausrat, KFZ-Haftpflicht, Lebensversicherung, Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung und Hausratversicherung. Generell kann dies auch zum Anlass genommen werden, um all die Verträge zu prüfen und diese unter Umständen zu kündigen, da vielleicht ein besserer Tarif gefunden wird.